FlowFeeling

"'Flow' ist eine Form von Glück. Der Unterschied ist, dass man 'Flow' selbst beeinflussen kann."

In der Psychologie wird unter 'Flow' ein Gefühl verstanden, dass jemand empfindet, der in einer Tätigkeit völlig aufgeht. Derjenige, der 'Flow' empfindet, fühlt sich unter anderem:

  • beschwingt und motiviert,
  • konzentriert und effektiv,
  • stark und selbstbewusst sowie
  • kompetent, leistungsfähig und belastbar.

Durch das 'Flow'-Gefühl ist man mit sich sehr zufrieden und kann seine Herausforderungen mit mehr Leichtigkeit angehen. Man hat das Gefühl von Kontrolle über die Situation und kann diese gestalten.

Das 'Flowfeeling' ist nicht zu verwechseln mit einem kurzzeitigen Gefühl von aufgeputschter Erregung. Es ist vielmehr ein länger andauernder Zustand von positiver und zielführender Euphorie, der eine wichtige Ressource darstellt und vielerlei Möglichkeiten bietet.